_l3a6386
friesenbichler_klausener_072017-56-von-71
id-03f4990cc6986b3265ed5c647f1c6e6b
team_portrait_04_2016_laferfotografie-22
bv-haubenhofer-poellau-10
kraeuterspirale-1
Kräuterspirale
kroepfl_5313_bearbeitet
Grüne Aussichten
...wenn wir für Sie den Fertigrasen ausrollen
naturparkrasen
friesenbichler_klausener_072017-23-von-71
sam_0350
id-20150520-_l3a0963
Alchemillla mollis

30. August 2017

Tipps für die herbstliche Gartengestaltung

Gartengestaltung Herbst

Gartengestaltung im Herbst

Mit leisen Schritten kündigt sich der bunte Herbst an und schon am 22. September 2017 dürfen wir ihn offiziell begrüßen. Es ist also an der Zeit, sich Gedanken über die herbstliche Gartengestaltung zu machen. Hier finden sie die aktuellen Garten-Trends und Tipps für die herbstliche Bepflanzung und Gestaltung.

Garten-Trends im Herbst 2017

In diesem Herbst wird es klassisch. Farbnuancen in Grün und Rot bestimmen die optische Erscheinung des herbstlichen Gartens. Auch Beerentöne sind in dieser Saison sehr angesagt. Bepflanzen Sie Ihren Garten mit Sträuchern und Topfpflanzen, die diesen Trend unterstützen. Auch herbstliche Gestecke in den Trendfarben schmücken Gartentische und Baumstämme.

Herbstbepflanzung für die ästhetische Gartengestaltung

Für die herbstliche Gartenbepflanzung bieten sich vor allem immergrüne Pflanzen in unterschiedlichen Grünschattierungen an, die perfekt mit den natürlichen Farben des Herbsts harmonieren. Um die modernen Herbstfarben in den eigenen Garten zu integrieren, besteht die Möglichkeit, Sträucher und Topfpflanzen mit roten Früchten in unterschiedlichen Beerentönen zu pflanzen.

Pflanzen für die Herbstbepflanzung

Für die Herbstbepflanzung eignen sich vor allem Pflanzen, die immergrün sind. Der Liebesperlenstrauch trägt violette Beeren, die immergrüne Skimmie leuchtet mit roten bis rosaroten Beeren. Auch die Eberesche oder Stechpalme schmückt den Garten mit frischen Farbtupfen. All diese Beeren lassen sich zu tollen Gestecken verarbeiten. Auch Gräser, Herbstchrysanthemen oder eine Calluna (auch Besenheide oder Heidekraut genannt) bieten sich für die herbstliche Gartengestaltung an.

Winterharte Herbstpflanzen

Winterharte Pflanzen lassen sich sehr gut von September bis Herbst pflanzen, da der Boden noch warm und feucht ist. Informieren Sie sich bei Ihrem Experten über die Auswahl an winterfesten Pflanzen, um auch an kalten Tagen eine Freude an Ihrem vielseitigen Garten zu haben.

Wir beraten Sie gerne bei Ihrer herbstlichen Gartengestaltung

JÜRGEN KRÖPFL
+43 (0) 3335 45067 | office@naturparkrasen.at